Schöne Zähne just in time

Schöne Zähne sind im Business ein wichtiger Erfolgsfaktor. Doch oft fehlen für viele Zahnarztbesuche die nötigen Zeitfenster. Die Lösung liegt mitten im Rhein-Main Gebiet. In Pfungstadt, nahe des Frankfurter Flughafens, haben sich die Dres. Jung mit einem exklusiven Klinikkonzept ganz auf Patienten mit hohem Anspruch und engem Terminplan eingestellt.

Anspruchsvolle Patienten erleben in Pfungstadt ein exklusives Klinikkonzept mit Diskretion und besten Services

Effiziente Behandlungskonzepte speziell für Manager

Zur Klientel zählen Manager und Banker genauso wie Personen des öffentlichen Lebens oder gesellschaftliche Größen: Menschen, die meist unter Zeitdruck stehen und für sich selbst kaum Freiräume im Terminplan finden. Das moderne Behandlungsmanagement der Zahnklinik Dres. Jung ist speziell auf diese Bedürfnisse zugeschnitten. Im exklusiven Ambiente der Klinik erfahren Patienten ganz individuelle Behandlungskonzepte, die nach exakter Planung und mit viel Know-how hoch effizient umgesetzt werden. „Oft können wir unsere Patienten an einem einzigen Behandlungstag zum gewünschten Ergebnis führen“, so Dr. MSc. MSc. Andreas Jung und Dr. MSc. MSc. Thomas Jung.

Einschlafen. Aufwachen. Durchstarten.

Patienten wollen heute schlichtweg nichts von einer Behandlung mitbekommen – egal ob Wurzelbehandlung, Implantate oder Parodontitisbehandlung. Auch aufwändige Komplettsanierungen sind möglich. In den komfortablen Behandlungs- und OP-Einheiten fassen die Pfungstädter Spezialisten alle erforderlichen Behandlungsschritte zeitsparend zusammen – ganz nach dem Alles-unter-einem-Dach-Prinzip. „Einschlafen. Aufwachen. Durchstarten – den Wünschen unserer Patienten können wir heute perfekt entsprechen“, sagt Dr. Andreas Jung. TIVA heißt das Zauberwort: totalintravenöse Anästhesie. Hierbei werden dem Patienten durch computerunterstützte Spritzenpumpen leichte, aber sehr effektive Narkosemittel zugeführt. Dies zählt zu den angenehmsten und modernsten Narkoseverfahren. „Bereits eine halbe Stunde nach der Behandlung sitzen unsere Patienten schon wieder am Laptop oder machen sich wieder auf die Heimreise.“ Durch die zentrale Lage der Zahnklinik in Pfungstadt, mitten im Rhein-Main-Gebiet ist das kein Problem. Der klinikeigene Fahrservice sorgt für den Transfer zum Bahnhof oder Flughafen. Auf Wunsch stehen auch Übernachtungsarrangements in klinikeigenen Patientensuiten oder nahe gelegenen Hotels zur Verfügung.

Die Zahnklinik Dres. Jung gehört zu den wenigen Spezialkliniken Deutschlands, in denen Implantologen, Implantatprothetiker sowie Ästhetik- und Funktionsspezialisten mit einem klinikeigenen, hochmodernen Meisterlabor unter einem Dach zusammenarbeiten.

Vorsprung durch Technik

Im klinikeigenen hoch modernen Dentalmeisterlabor werden mit Hilfe moderner CAD/CAM-Technologien neue vollkeramische Inlays, Veneers oder Kronen zeitnah realisiert: Nach Entfernungen der Karies oder alter Füllungen werden mit einem 3D-Scanner in Bruchteilen einer Sekunde elektronische „Abdrücke“ genommen. Anschließend wird der Zahnersatz am Computer konstruiert, aus einem massiven Keramikblock herausgefräst und direkt im Anschluss eingegliedert. Das gesamte Behandlungskonzept berücksichtigt dabei die individuellen Charakteristiken der Mundpartie und des gesamten Gesichts – denn jedes Lächeln ist einzigartig und jeder Zahn ein Unikat. Das Ergebnis wirkt, als sei man mit perfekten Zähnen zur Welt gekommen.

Auf dem aktuellen Stand der Technologie ist auch NewTom, ein besonders strahlungsarmer Digitaler Volumentomograph (DVT), der dreidimensionale Patientenaufnahmen des knöchernen Gesichtsschädels anfertigt und insbesondere für exakte Implantatplanungen eingesetzt wird. Bei der Implantation assistiert Robodent, ein Navigationsgerät, das mit den Planungsdaten gespeist ist. „Oft können wir direkt im Anschluss die neuen Zähne auf den Implantaten fixieren“, so Dr. Andreas Jung. Hightech-Geräte ermöglichen schnelle, schonende Behandlungsabläufe: Mikroskopische und mikrochirurgische Verfahren sichern Zahn- und Zahnfleischbehandlungen, Moderne Laser- und Ultraschalltechnik macht Zahnfleischbehandlungen komfortabler.

Die Zwillingsbrüder Dr. MS c. MS c. Andreas und Dr. MS c. MS c. Thomas Jung sind Spezialisten für computergesteuerte Zahnheilkunde. Gemeinsam mit ihrer Schwester, Dr. Gabriele Jung-Reggelin, verwirklichen sie mit ihrem 40-köpfigen Team ein Klinikkonzept, das ganz auf Patienten mit hohem Anspruch und engem Terminkalender eingestellt ist.

„Wir arbeiten seit 20 Jahre auf dem Gebiet der computergestützten restaurativen Zahnheilkunde“, so Dr. Thomas Jung. Durch die Leistungsfähigkeit der modernen Computersysteme haben sich die Rechenzeiten verkürzt und die Präzision der Restauration weiter erhöht. Die hierbei verwendeten Materialien, wie die Hochleistungskeramik Zirkonoxid, sind seit vielen Jahren klinisch getestet und haben sich sehr bewährt. Bei entsprechender Pflege können diese Versorgungen ein Leben lang halten.

Weitere Informationen:

Zahnklinik Dres. Jung
KLINIK FÜR IMPLANTOLOGIE, ORALE CHIRURGIE,
PROTHETIK UND ÄSTHETISCHE ZAHNHEILKUNDE
City-Passage 1-6
64319 Pfungstadt
Tel. 06157/60 50

www.zahnklinik-jung.de




Die Leistungsschwerpunkte:

- Implantologie
- Ganzheitliche Sanierungskonzepte
- Prothetik (klinikeigenes Meisterlabor)
- Ästhetische Behandlungskonzepte (metallfreie Inlays, Veneers, Kronen und Brücken)
- Parodontologie
- Prophylaxe
- Laserbehandlung